Steirische Bärlauch-Topfen-Nudeln

von Andrea Zach

Zutaten:
für den Nudelteig:

250 g Hartweizengrieß
2 Eier
1 EL Sonnenblumenöl
Salz
Mehl für die Arbeitsfläche

für die Fülle:
400 g Topfen (am besten direkt vom Bauern)

2 mittelgroße, gekochte Erdäpfel
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
15 Blätter Bärlauch
5 Blätter Braune Minze (Pfefferminze)
[alternativ auch andere Kräuter möglich]
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Nudelteig bereiten und kühl rasten lassen.

Den Topfen mit den zerstampften Erdäpfeln vermischen. Zwiebel, Knoblauch, Bärlauch und Minze fein hacken und untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudelteig auswalken und runde Kreise ausstechen, etwa ein EL Fülle in die Mitte des Teiges geben und den Rand mit Ei bestreichen. Zur Hälfte zusammenklappen und am Rand leicht andrücken.
Die Teigtaschen in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten garen.
In zerlassener Butter und Grammeln schwenken und mit Preiselbeeren und Zucchinistreifen anrichten. Passend dazu ein Vogerlsalat ergibt ein herzhaftes Gericht.

Das Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von:
Andrea Zach

>>> Weiter zum Rezept-Archiv