Polenta-Topfen-Auflauf_September 2018

von Burgi Marcher

Zutaten für den Teig:
1 L Vollmilch
5 EL Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
20 dag Polenta

Zutaten für die Topfenmasse:
4 Dotter
12 dag Butter
25 dag Topfen
4 Eiklar
Saft einer halben Zitrone
3 EL Zucker
Zitronen nach Geschmack

Zubereitung:
Die Milch mit Salz und Zucker aufkochen. Die Polenta in die Milch einrieseln lassen und mit dem Schneebesen verrühren. Wenn der Sterz eingedickt ist, umrühren und min. noch 20 Minuten ziehen lassen. Den fertigen Sterz in eine Rührschüssel geben und auskühlen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren, damit die Polenta an der Oberseite nicht austrocknet.
Butter mit Dotter schaumig rühren, den Topfen unterheben. Diese Masse in die überkühlte, lauwarme Polenta einrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen. Zitronensaft, sowie Zucker zum Eischnee geben und weiterschlagen bis er wieder steif ist. Die Eischnee-Zuckermasse vorsichtig unter die Polentamasse heben.
Eine große Auflaufform von 24 x 35 cm mit Butter einfetten und die Masse einfüllen. Wenn die Auflaufform kleiner ist, wird der Auflauf dicker und muss länger gebacken werden. Im vorgeheizten Backrohr auf die unterste Schiene stellen und bei 200 °C Ober- und Unterhitze 55 Minuten backen.

Das Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von:
Burgi Marcher – Bäuerin aus Kainach

“Ich bin verheiratet mit Peter, wir haben vier Kinder und bewirtschaften
einen Bergbauernhof in Kainach.”

>>> Weiter zum Rezept-Archiv