Polentaknödel mit Österkronsauce_Mai 2019

von Roswitha Rotschedl

Zutaten:
1/2 L Milch
50 g Butter
250 g Maisgrieß grob
3 Stk. Eier
Salz, Pfeffer, Muskat
Für Österkronsauce:
1/2 L Schlagobers
250 g Österkron
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Milch und Butter aufkochen lassen, Polenta einrühren und bei niedriger
Hitze quellen und ausdampfen lassen. Die Eier unter die ausgekühlte
Polentamasse rühren und mit den Gewürzen abschmecken. Mit feuchten
Händen Knödel formen und in leicht kochendem Salzwasser ca. 15 Min.
ziehen lassen.
Österkronsauce:
Schlagobers in einem Topf erhitzen und den grob geschnittenen Österkron
darin schmelzen. Immer wieder umrühren, damit sich die Sauce nicht am
Boden anlegt. Mit Salz und Pfeffer vorsichtig abschmecken.
Tipp: Man kann auch feinwürfelig geschnittenen Speck,  Kräuter und
anderes mehr unter die Polentamasse mischen.

Das Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von:
Roswitha Rothschedl – Seminarbäuerin aus Mooskirchen

“Seit 2008 arbeite ich als Seminarbäuerin. Ich bin immer wieder neugierig
etwas Neues zu lernen, indem ich selbst Kurse und Seminare zu
verschiedenen Themen besuche. Gemeinsam mit meinem Lebensgefährten
betreibe ich einen Biobetrieb im Nebenerwerb.”

>>> Weiter zum Rezept-Archiv