Käferbohnen-Tiramisu_August 2018

von Roswitha Rothschedl

Zutaten:
200 g Käferbohnen gekocht
Apfelsaft
1 P. Masparino
1/2 L Schlagobers
Zimt, Zucker
Biskotten
Rum und Milch
Amaretto zum Tunken

Zubereitung:
Die mit Zucker und Zimt weichgekochten Käferbohnen mit Apfelsaft pürieren und eventuell durch ein Sieb streichen, wenn die Masse ganz fein sein soll (je nachdem wie man es mag). Masparino glattrühren und Schlagobers steifschlagen. Die pürierten Käferbohnen mit dem Masparino und dem Schlag vermengen. Rum, Milch und etwas Amaretto oder anderen Kaffeelikör vermischen, die Biskotten darin tunken und abwechselnd mit der Käferbohnencreme in eine Form oder portionsweise in ein Glas schichten.
Tiramisu kalt stellen und gut gekühlt servieren! 

Das Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von:
Roswitha Rothschedl – Seminarbäuerin aus Mooskirchen

“Seit 2008 arbeite als Seminarbäuerin. Ich bin immer wieder neugierig etwas Neues zu lernen, indem ich selbst Kurse und Seminare zu verschiedenen Themen besuche. Gemeinsam mit meinem Lebensgefährten betreibe ich einen Biobetrieb im Nebenerwerb.”

>>> Weiter zum Rezept-Archiv