Bananen-Eierlikör-Torte_März 2019

von Petra Fraißler

Zutaten für Biskuit:
10 Eier
30 dag Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
30 dag Mehl

Zum Verzieren:
1/4 L Schlagobers
Eierlikör, Banane
Schokospäne
evtl. Schokobananen

Zutaten für die Fülle:
4 Bananen
etwas Marillenmarmelade
1/2 L Schlagobers
Milch
10 dag Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
5 dag Vanillepuddingpulver
2 EL Pulvergelatine
10 dag Schokolade fein gehackt
1/8 L Eierlikör
20 Biskotten

Zubereitung:
Biskuit: Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Mehl unterheben und in eine Springform mit 26 cm Durchmesser füllen. Bei 180°C eine Stunde backen. Auskühlen lassen und das Biskuit einmal in der Mitte durchschneiden.
Fülle: Für die Fülle Milch mit Puddingpulver, Zucker und Vanillezucker zu Pudding kochen. Pulvergelatine mit etwas Wasser aufwärmen, auflösen und zum heißen Pudding geben. Jetzt das ganze kalt rühren. In der Zwischenzeit Schlagobers aufschlagen und dann in den kalten Pudding einrühren. Zum Schluss die fein gehackte Schokolade unterheben.
Nun wird der Biskuitboden mit etwas Marillenmarmelade bestrichen und mit den geschnittenen Bananen belegt. Die Hälfte der Fülle darauf verteilen. Die Biskotten mit Eierlikör tränken und auf der Fülle eng neben einander schlichten. Jetzt den Rest der Fülle darauf verteilen und die zweite Biskuithälfte darauflegen. Die Torte für ein paar Stunden kühl stellen.
Zum Schluss die Torte aus der Form schneiden, mit steif geschlagenem Schlagobers einstreichen und beliebig mit Bananen, Schokospäne, Schokobananen oder Eierlikör verzieren.

Das Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von:
Petra Fraißler – Ortsbäuerin aus Krottendorf-Gaisfeld

verheiratet, 3 Kinder;
Landwirtschaft mit Pferdehaltung
im Nebenerwerb

>>> Weiter zum Rezept-Archiv