Vanille-Mohn-Creme mit Karamellsauce_Feber 2019

von Maria Klöckl

Zutaten für Creme:
3 Dotter
45 g Zucker
200 g Milch
1 P. Vanillezucker
1 Bio-Orange
4 Blatt Gelatine
1 Becher Schlagobers
2 EL gemahlener Mohn
Zutaten für die Karamellsauce:
140 g Zucker
150 ml Milch
150 ml Obers
10 g Butter
1 Prise Salz
150 g Schokolade 

Zubereitung:
Vanille-Mohn-Creme: Dotter mit Zucker in einer Schüssel verrühren. Milch mit Vanille und Orangenschale erhitzen, dann zur Dottermasse gießen und über Dampf unter ständigem Rühren erwärmen. Anschließend eingeweichte Gelatine beigeben und den Mohn unterrühren. Das Ganze in kaltem Wasserbad rühren bis die Masse sulzig wird. Erst danach das geschlagene Schlagobers vorsichtig unterheben. Die Creme in Förmchen füllen und über Nacht einfrieren.
Karamellsauce: Zucker karamellisieren, mit Milch und Obers löschen; Butter und Salz beigeben;
Schoko-Dekor: Ca. 150 g flüssige Schokolade in ein kleines Papierstanitzel oder einen Dressiersack füllen. Durch eine sehr kleine Öffnung die Schokolade so in eine Schüssel mit Eiswasser spritzen, dass kleine Ornamente entstehen.
Anrichten: Auf einen Teller Karamellsauce geben. Die etwas angetaute Creme aus den Förmchen stürzen und in die Sauce setzen. Mit Obst und Schokoornamenten und einem Tupfer Schlagobers garnieren.

Das Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von:
Maria Klöckl – Bäuerin aus Ligist

“Wir bewirtschaften einen Milchviehbetrieb in Ligist im Nebenerwerb und
haben vier Kinder und auch schon 2 Enkerl. Seit heuer bin ich Obfrau
des Bauernbundes Ligist. Zu meinen Hobbies zählen Kochen
und Nordic Walken.”

>>> Weiter zum Rezept-Archiv