Zupfgugelhupf_November 2019

von Luise Vötsch

Zutaten: 
50 dag glattes Mehl
4 dag Germ
1/4 Ltr. Milch
1 Ei
1 Eidotter
6 dag Butter
eine Brise Salz
Feinkristallzucker
Butter
Zimt
geriebene Nüsse

Zubereitung:
Aus Weizenmehl, Germ, Milch, Ei, Eidotter, Butter und Salz einen weichen Germteig zubereiten und gut aufgehen lassen.
Mit einem Löffel kleine Nockerln ausstechen, diese in zerlassener Butter drehen und einen Zucker-Zimtgemisch wälzen. Die Nockerln nach und nach in eine Gugelhupf-Form legen und die geriebenen Nüsse zwischenstreuen. Nochmals aufgehen lassen und bei 180 Grad ca. 50 Minuten backen.
Diesen Gugelhupf nicht schneiden, sondern reißen.
Am besten schmeckt er lauwarm!

Gutes Gelingen!

Das Rezept wurde uns zur Verfügung gestellt von
Luise Vötsch

>>> Weiter zum Rezept-Archiv