Junge mit Käse

Logo Verlinkung Facebook

Seite als Lesezeichen speichern

Seite drucken

 

 

Logo Lipizzanerheimat

Rubinchen

Rubinchen

Zutaten für den Mürbteig:

500g glattes Mehl (Dinkel-Kuchenmehl)
200g Butter
2 ganze Eier
1 Pkg. Vanillezucker
Zitronenschale
1 Prise Salz
etwas Zimt

Zutaten für die Fülle:

100ml Milch, 60g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Zitronen- und Orangenschale
2 EL Rum, 200g geriebene Nüsse

Zum Wälzen und Verzieren:

heiße Marmelade (beliebige Sorte)
geriebene Nüsse
ca. 150g heiße Himbeermarmelade

Zubereitung:

Mürbteig: Aus den Zutaten einen mittelfesten Mürbteig zubereiten und für ca. 30 Minuten kalt stellen. Dann den Teig ca. 3mm dick ausrollen und etwa 3cm große Scheiben ausstechen. Diese dann bei 180 Grad 10 Minuten backen.

Fülle: Für die Fülle Milch, Zucker, Zitronenschale und Zimt zum Kochen bringen. Dann von der Kochstelle nehmen und Nüsse sowie Rum dazugeben und gut verrühren. Die Kekse damit füllen und leicht andrücken.

Verzieren:
Die heiße Himbeermarmelade auf einen Teller geben, die Kekse mit dem Rand durchrollen und sogleich auch durch die geriebenen Nüsse rollen. Zum Verzieren die Marmelade zum Kochen bringen, eine Prise vom Tortengelee dazugeben und mit einem kleinen Löffel einen Marmeladetupfen auf die Oberfläche der Kekserl geben und kurz trocknen lassen.

Tipp:

Die Rubinchen sind ein "Muss" auf unserem Weihnachtsteller und schmecken mit echter Butter und eigenen Walnüssen am besten.

Ein gesegnetes Fest und Gutes Gelingen!

Marianne Hiden aus Mooskirchen
Marianne Hiden aus Mooskirchen
 

Ich bin Seminarbäuerin, kochen und
backen sind meine Hobbies und das
genießt meine Familie.

Ich wünsche Ihnen Zeit und Freude
für's weihnachtliche Backen und ge-
nießen Sie mit Ihren Lieben gemein-
sam diesen himmlischen Duft.