Junge mit Käse

Logo Verlinkung Facebook

Seite als Lesezeichen speichern

Seite drucken

 

 

Logo Lipizzanerheimat

Rosenkrapfen

Rosenkrapfen

Zutaten für den Teig           

200g Mehl
Ein wenig Backpulver
3 Eidotter
3 EL Sauerrahm
1 EL Rum

Zutaten für Verzierung

1 Eiklar
20 g Zucker
Fett zum Ausbacken
frische Ribiselmarmelade

Zubereitung:

Teig: Alle Zutaten zu einem mittelfesten Teig verarbeiten. Diesen im Kühlschrank rasten lassen. 

Rosenkrapfen herausbacken: Den Teig messerrückendick ausrollen und Scheiben in drei verschiedenen Größen ausstechen. In jede Scheibe 5 Einschnitte vom Rand zur Mitte machen. Achtung: nicht ganz durchschneiden. Die Scheiben in der Mitte mit Eiklar bestreichen und die drei verschiedenen Scheiben aufeinander kleben. Mit der kleinsten Scheibe nach unten ins heiße Fett geben und goldbraun herausbacken. Die Rosenkrapfen überkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen. In die Mitte ein wenig Ribiselmarmelade geben.

Tipp:

Rosenkrapfen sind ein sehr dekoratives Kleingebäck und sind ein wahrer Hingucker bei Mehlspeisteller.

 

Sabine Steirer

Sabine Steirer
Bäuerinnenorganisation Kohlschwarz

"Mein Mann und ich bewirtschaften
einen Betrieb mit Schwerpunkt
Milchwirtschaft im Nebenerwerb."

Hobbies:
Singen und meine Familie