Käselager

Logo Verlinkung Facebook

Seite als Lesezeichen speichern

Seite drucken

 

 

Logo Lipizzanerheimat

Mini-Fasslkäse der Hofkäserei Deutschmann

Mini-Fasslkäse

Zur Geschichte

Die Geburtsstunde entstand aus einem Gespräch zwischen Herrn Deutschmann und Herrn Polt, seines Zeichens Stellvertreter in der Filiale Julius Meinl am Graben. In Anlehnung an den „Fasslkäse“ (3 kg) wurde die Idee geboren, ein kleines Stück mit ca. 300 g und derselben Aufmachung herzustellen.  So wurden kurzerhand mit improvisierten Formen im Spätherbst 1997 die ersten Versuche angefertigt. In der Vorweihnachtszeit gab es dann bei Meinl am Graben die ersten Mini-Fasslkäse, welche zum Verkauf angeboten wurden.

Zur Herstellung

Im Laufe der Jahre hat sich in der Produktionstechnik einiges verändert, aber grundlegend ist alles beim Alten geblieben, nämlich: ein halbfester Schnittkäse, ca. 330 g, etwa 4-6 Wochen mit Rotkultur gereift. In einem zweiten Arbeitsschritt wird diese Rotkultur wieder abgewaschen und der Käse mit so genanntem „Rotweingeläger“ (ist der Fruchttrub bei der Weinvergärung) mehrmals eingestrichen. Dies ergibt ein dunkel-violettes äußeres Erscheinungsbild. Als besondere Aufmachung wird der Käse in ein Baumwolltuch gepackt, woran ein Schmucketikett befestigt wird. Für diese Aufmachung hat der Käse auf der Grünen Woche in Berlin im Jahr 2001 den 2. Platz in puncto Verpackungs-Innovation für Käse erlangt.  Der Käse ist als Geschenksartikel in der Vorweichnachtszeit sehr begehrt und so manches Stück hat eine Reise in die weite Welt gemacht.

Besondere Merkmale

Dieser Handwerkskäse wird direkt auf unserem Biobauernhof aus Bio-Rohmilch von den eigenen Kühen hergestellt und enthält keinerlei Zusätze. Die gereifte Naturrinde ist grundsätzlich auch genießbar. Als Zeichen der Naturreife entwickelt sich auf so manchem Stück ein mehr oder weniger ausgeprägter weißer Milchschimmel, welcher ungiftig und genießbar ist. Der Fettgehalt ist naturbelassen.

Verkauf und Bezugsquellen

  • Hubmann in Stainz
  • Kas-Stubn
  • Stadtbauernladen
  • Klapothek
  • Interspar in Graz
  • Merkur-Filialen
  • Ab-Hof-Verkauf

Bio-Hofkäserei Deutschmann GbR

Oberberglastraße 10
8523 Frauental
Tel.: +43-3462/4057
Email: info(a)hofkaeserei-deutschmann.at
www.hofkaeserei-deutschmann.at

Befüllen der Formen mit dem Käsebruch

Befüllen der Formen mit dem Käsebruch

Reifung des Minifasslkäse

Reifung des Minifasslkäse

Einstreichen mit "Rotwein-Geläger"

Einstreichen mit "Rotwein-Geläger"