Junge mit Käse

Logo Verlinkung Facebook

Seite als Lesezeichen speichern

Seite drucken

 

 

Logo Lipizzanerheimat

Ribisel-Himbeer-Mousse-Blechkuchen

Beeren-Mousse-Schnitte

Zutaten für den Biskuit:

6 Eier
130 g Kristallzucker
70 g glattes Mehl
60 g Maizena
1 Prise Salz

Zutaten für das Mousse:

300 g Ribiseln
300 g Himbeeren
250 g Topfen
1 Becher Sauerrahm
150 g Staubzucker
500 ml Obers
7 Blatt Gelatine
1 Pckg. Tortengelee

Zubereitung:

Biskuit: Die Eier trennen. Dotter mit Kristallzucker schaumig schlagen, Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Anschließend die Dottermasse zum Eischnee dazugeben. Mehl und Maizena vermischen und darübersieben. Vorsichtig unterheben und gut vermischen. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten hellbraun backen. Danach auskühlen lassen.

Mousse: Die Ribiseln und Himbeeren sauber waschen und abtropfen lassen. Bei den Ribiseln die Stile entfernen. Beides pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen, danach gut ausdrücken und im Wasserbad auflösen. Diese Flüssigkeit überkühlen lassen. In der Zwischenzeit Topfen, Sauerrahm und Staubzucker glatt rühren und das Fruchtmark einrühren. Die überkühlte Gelatine langsam in die Masse einrühren und zum Schluss das steif geschlagene Obers vorsichtig unter die Masse heben.

Die Mousse auf den ausgekühlten Biskuitteig geben und glatt streichen. Die restlichen Beeren auf der Mousse gleichmäßig verteilen. Zum Festwerden zwei Stunden kalt stellen. Danach das Tortengelee laut Packungsanleitung zubereiten und die Früchte damit bedecken. Anschließend nochmals zwei Stunden kalt stellen.

Gutes Gelingen!

Pamela Pischler
Pamela Pischler
Bäuerinnenorganisation

"Ich bewirtschafte zusammen mit
meiner Familie einen Milchvieh-
betrieb im Vollerwerb. Auch
unsere 3 Kinder unterstützen
uns schon fleißig."