Junge mit Käse

Logo Verlinkung Facebook

Seite als Lesezeichen speichern

Seite drucken

 

 

Logo Lipizzanerheimat

Die Lagerung des Arzberger Agentum im Stollen

Arzberger Agentum

Zur Herstellung

Dieser Käse wird ausschließlich aus Heumilch aus der Region Almenland in der Sennerei Leitner in Tulwitz hergestellt. Diese wird in pasteurisierter Form zu dieser Käseart weiterverarbeitet. Der Arzberger Agentum reift zwischen sechs und acht Wochen im Silberstollen des Arzberger Bergwerkes. Durch die optimalen klimatischen Voraussetzungen im Zuge der Reifung verfeinert dieser Käse seinen Charakter im Geschmack und wirkt dadurch sehr mild. 

Käsetyp und Geschmack

Der Arzberger Agentum ist ein Weichkäse mit Rotkultur. Sein Äußeres zeigt eine dunkelgelbe bis orange Oberfläche, die durch die Lagerung im Stollen mit der hohen Luftfeuchtigkeit wellig wird. Sein geschmeidiger und schmelzender Teig zeigt eine hellgelbe Farbe, weist einen mild-würzigen Geschmack auf und ist so ein besonderer Geschmack für jeden Gaumen.

Der Erfolg

Der Arzberger Agentum wurde 2011 mit  dem "Goldenen Kasermandl" ausgezeichnet.

Verkaufsstellen

Eine Auflistung aller Verkaufsstellen finden Sie >>hier

Kontakt

Almenland Stollenkäse GmbH
Arzberg 104
8162 Passail
Tel.: +43-3179/23 050-0
Fax: +43-3179/23 259
office(at)stollenkaese.at
www.stollenkaese.at

Die Laibe des Arzberger Agentum von Außen
Die Laibe des Arzberger Agentum ha-
ben eine dunkelgelbe bis orange Rinde

Auszeichnung des Arzberger Agentum durch das Kasermandl in Gold